Beratung für die digitale Bestandsaufnahme im Bauwesen

Die digitale Bestandsaufnahme ersetzt im Bauwesen die klassiche Vermessung bzw. Bestandsdokumentation. Immer mehr Anwender setzen auf die interaktiven und fotorealistischen Touren. Die virtuelle Begehung ermöglichen per Mausklick, Tablet PC oder sogar per Smartphone eine Projekt Besprechung zu organisiern und zu erleben. Das spart jede Menge Zeit und Geld. Gerade zu Zeiten der Corona Pandemie ist eine kontaktlose Baustellen Begehung ein hilfreicher Nebeneffekt und ermöglicht den weiteren reibungslosen Planungsprozess.

Entdecken Sie die Möglichkeiten der modernen, zeitsparenden Bestandsaufnahme und erschaffen einen digitalen Zwilling Ihrer Baustelle bzw. Ihres Objektes. Fordern Sie jetzt eine unverbindliche Beratung durch unser Fachteam Bestandsaufnahme im Bauwesen an.

Neben der virtuellen Begehung der Tour liefert die digitale Bestandsaufnahme auch maßhaltige Daten zur Planerstellung. So kann zu jeder Bauphase allen Projektbeteiligten die benötigete Plangrundlage geschaffen werden. Wir laden Sie ein die Prozesskette zu verfolgen:

Unser Beratungsteam Fachbereich Bauwesen

Frank Pieper

Dipl.-Bauingenieur / Qualitätsmanager

30 Jahre Erfahrung als Bau- und Projektleiter auf kleinen bis großen Baustellen, z.B. bei Goldbeck und Qualitätsmanager sowie Dozent einer Fachakademie.

Der Unternehmenserfolg zeichnet sich heute immer mehr durch eine verlässliche, aktuelle und für alle Baubeteiligten leicht einsehbare (mobile) Dokumentationslage aus!

Christof Ott

Dipl.-Bauingenieur / IT Solution Manager

Mit innovativen Konzepten im Bereich Projektierung- und Layoutplanung unterstütze ich seit über 23 Jahren kleine Firmen, Mittelständler und Kunden wie DHL, Ford etc.

Im Vordergrund stehen hierbei durchgängige Prozesse und der Ausbau der Wettbewerbsfähigkeit im Kontext der Digitalisierung!

Datenerfassung zur digitalen Bestandsaufnahme

Leicht zugängliche Bestandsdokumentation für Planer, Architekten und Bauleiter

Gerade für eine anstehende Sanierung liefert eine aussagkräftge Bestandsaufnahme eine belastbare Datengrundlage für die Kostenabschätzung, Projekt Analyse und Sanierungs Entwurfsplanung.

Rechts haben wir Ihnen ein Beispiel einer digitalen Bestandsaufnahme verlinkt. Ziel diese Projektes ist die Entwicklung, Sanierung, Umbau und Erweiterung des Objektes zu einem Objekt für altersgerechtes Wohnen.

Die hier aufgeführte Dokumentation wurde in 2 Stunden vor Ort realisiert.

Erstellung digitaler Zwilling zur Rohinstallationsphase

Aktuelle Bestandsdaten für belastbare Koordination und Entscheidungsfindung

Einzelne Bauphasen können dank aktueller Dokumentation Iterationen einheitlich bereitgestellt werden.

Die Daten helfen dabei nicht nur der aktuellen Bauplanung bei der Koordination der einzelnen Gewerke, sondern können auch den Partnerfirmen bereit gestellt werden. Diese erhalten damit die Möglichkeit Ihre Arbeiten optimal in die aktuelle Phase der Realisierung einzutakten.

Aber auch für künfigte Aufgaben Stellungen sind die einzelnen Baufortschritte interessant. So lässt sich die Frage: Wo befindet sich eine Leitung? auch nach Jahren der Sanierung schnell beantworten.

Immobiliendokumentation zur Nutzungsphase

Objekt Bauabnahme, Dokumentation und Vertrieb

Sind die Bauphasen abgeschlossen und das Objekt soll noch veräußert werden, lässt sich aus den vorhanden Dokumentationen ganz einfach eine öffentlich zugängliche Online Tour erzeugen. 

Hierzu wird einfach ein öffentlicher Link generiert, den Sie per iFrame oder per Link in jedes übliche Immobillien Vertriebsportal aufgenommen bzw. verlinkt werden kann.

Natürlich können Sie zusätzliche Informationen, wie Bedienungsanleitungen oder PDF Dokumente in Ihrer Tour anbieten.