22-4 Datenübertragung

Überprüfung

Damit das Projekt von ReCap weiterverarbeitet werden kann, muss es fehlerfrei sein.

Achten Sie darauf dass alle Scans

  • ohne Übertragungsfehler,
  • vollständig verarbeitet und
  • registriert sind.

In diesem Projektauszug sind verschiedene Probleme gut zu erkennen:

  1. Scans mit grauem Scannersymbol und "X" wurden nicht sauber übertragen.
  2. Der Scan "Haus 10" kann nicht automatisch registriert werden.
  3. Dadurch sind auch alle nachfolgenden Scans nicht registriert und daher mit mattierten Vorschaubildern.

Sorgen Sie unbedingt dafür dass alle Scans fertig registriert im Projekt vorliegen! ReCap weigert sich sonst, das Projekt auf den Desktop zu übertragen.

Löschen Sie fehlerhafte Scans und übertragen Sie diese neu ins Projekt. Benutzen Sie hierbei bei Bedarf eine neue Gruppe.

Übertragung

Nach Abschluss der Arbeiten muss für die weitere Bearbeitung das Projekt auf den PC übertragen werden. Hierfür müssen folgende Punkte vorbereitet sein:

  • iPad eingeschaltet
  • ReCap mobile gestartet und in der Projektübersicht
  • iPad und PC per USB Kabel verbunden
  • iTunes auf dem PC installiert
  • ReCap Pro auf dem PC geöffnet und Startbildschirm sichtbar

iPad und PC müssen während der Übertragung permanent eingeschaltet sein. Ebenfalls muss auf beiden Geräten ReCap durchgehend geöffnet bleiben. Achten Sie auch darauf, dass das iPad über einen ausreichenden Ladezustand verfügt. Das iPad verbraucht im eingeschalteten Zustand mehr Strom als über das USB Kabel vom PC zur Verfügung gestellt wird.

Übertragung in ReCap Pro starten

Für die Datenübertragung ist zwingend die Pro Version von ReCap notwendig.

Starten Sie das Programm, wählen Sie "Neues Projekt" und anschließend "Vom Mobilgerät übertragen".

reCap stellt Ihnen nun bei erfolgreicher Verbindung eine Liste aller auf dem iPad verfügbaren Projekte dar. Wählen Sie das zu übertragende Projekte und starten Sie die Übertragung.

Sollte die Übertragung abbrechen: lesen und beachten Sie bitte die oben stehenden Hinweise und versuchen Sie es erneut.


Dieses Tutorial wurde mit der Scanner-Firmware 1.0.3 und der ReCap Pro mobile Version 1.1.10 erstellt.