23-3 Registrierung

Scans vor Ort registrieren

Bei älteren Laserscannersystemen fertigte man die Scanaufnahmen, speicherte diese auf dem Scanner, übertrug sie in regelmäßigen Abständen auf ein externes Speichermedium und begann dann noch vor Ort oder aber meist erst zurück im Büro die Scans zu importieren, zu registrieren und zu indizieren. Ein oftmals sehr zeitintensiver Prozess, der Registrierungsprobleme erst im Nachhinein sichtbar werden lies.

Mit Matterport ist es ganz einfach, bereits während des Scanprozesses die Daten zu verarbeiten. Dazu werden die Daten bei laufendem Scanvorgang mittels WLAN vom Scanner auf das iPad übertragen und registriert. Die Kamera speichert die Daten nicht.

Wie dies im Detail von statten geht, erläutern wir im Folgenden.

Verarbeitung und Registrierung

Im vorhergehenden Tutorial haben Sie bereits die Übertragung kennen gelernt. Bei der Verarbeitung werden nun die 3D Bildinformationen genutzt, um die Aufnahmen zu stationieren und eine Vorschau anzuzeigen.

Die Aufnahmen müssen unbedingt in der passenden Reihenfolge erfolgen! Lesen Sie für ein zielgerichtetes Vorgehen unsere Anleitung "Scannen mit der Matterport Pro2".

Konnte die Passung zu den vorhergehenden Aufnahmen gerechnet werden, so erscheint die neue Aufnahme in der Ansicht und der Grundriss wird um den neu aufgenommenen Bereich ergänzt.

Sehen Sie sich den Ablauf in einer Animation an:

Lässt sich die Aufnahme nicht oder nur schlecht mit den bereits aufgenommenen 3D Scans verbinden, so gibt Matterport Capture eine entsprechende Meldung mit Tipps zum besseren Scannen aus.

Etagen (Ebenen / Geschosse)

Matterport Capture versucht automatisch alle Scans in der Reihenfolge Ihrer Aufnahme zusammen zu registrieren. Bei der Aufnahme liegen aber nicht immer alle Scans hintereinander.

Beispielsweise werden die Scans für ein Kellergeschoss typischerweise von der Treppe ausgehend bis in den hintersten Raum aufgenommen. Soll jetzt im Obergeschoss weiter gescannt werden, so haben der erste Scan im Obergeschoss und der letzte Scan im Keller sicherlich keine gemeinsame Geometrien und können nicht zueinander registriert werden.

Verwenden Sie hierfür verschiedene Etagen und achten Sie auf eine gute Verbindung zwischen Ihnen.


Dieses Tutorial wurde mit der Kamera-Firmware 1.1 (620.16618) und der Matterport Capture Version 2.4 (590.18671) erstellt.